Spannend, grausam, zärtlich

Sandrine Mittelstädt liest Ane Riel: Harz

Selten habe ich etwas so spannendes, grausames und dennoch zärtliches gelesen, wie den neuen Roman „Harz“ der dänischen Autorin Ane Riel. Sie hat dafür sämtliche Krimipreise des skandinavischen Raums abgeräumt. Ich lese das Hörbuch neben Max Urlacher und Rubina Nath.

Erscheint bei Der Hörverlag im Juni 2019.

Lesung

LIEBESBRIEFE-Lesung mit Gesang und Klavier
LIEBESBRIEFE-Lesung mit Gesang und Klavier
2013 habe ich mich durch eine Fülle zärtlicher, erotischer, wütender und witziger Briefwechsel »gewühlt« und war völlig romantisiert davon. Nach ein paar ausverkauften Lesungen im Kino Babylon und im SOHO House gibt’s jetzt das Revival der Lesung!
 
Eine LIEBESBRIEFE-Lesung mit Gesang und Klavier am Freitag, den 7.12. um 20 Uhr in Berlin, Grunewaldkirche.

Filmfestival Manchester

Der deutsch/englische Diplomfilm „Godmother“ (Regie: Pete Fielding) läuft in der Auswahl des Manchester Lift-Off Film Festivals.

In dem Psychothriller sieht man mich in der Hauptrolle Lara, die nach einem Wochenende mit ihrer pubertierenden Patentochter an ihren Lebensumständen zerbricht. Einige Szenen daraus sind auf meinem Demoband zu sehen. 

Doku „Depeche Mode und die DDR“

Beim MDR Leipzig für einen Lieblingsjob. Sprachaufnahme für die Dokumentation „DEPECHE MODE und die DDR“ – ein Film von Heike Sittner und Nils Werner.

Emotionen, spannende Interviews, Zeitzeugen, Bildmaterial aus den 80ern, Musik, Freudentränen und Gänsehaut. Ausstrahlung am 10. März um 22.45 Uhr, MDR und bald auch auf ARTE.

Gesangsaufnahme Händel-Arie

20 Jahre nach meiner Gesangsausbildung wollte ich wieder klassisch singen. Mit meiner nun 78jährigen Gesangslehrerin habe ich ein paar bekannte Arien gesungen und dann „Lascia ch’io pianga“ von G.F. Händel im Studio einfach mal aufgenommen. just for me. Danke an Sebastian Metzner Musicproduction und pianoplaybacks.com!

Synchron / Kino

DVD Erscheinung eines hinreißenden Films mit Audrey Tautou, Édouard Baer und Sabrina Ouazani (als Faeza) in den Hauptrollen. Ich synchronsiere Faeza, die überkorrekte Praktikantin, die ihrem Regisseur auf einer verrückten Tour durch das nächtliche Paris zur Seite steht. Dieser hat nur eine Nacht, um sein Theater zu retten.